Grammersitz eingebaut!

Zum 50. Geburtstag meines Bruders (Traktorbesitzer) gab es als Überraschungsgeschenk einen neuen Traktorsitz.

Die Festgäste wanderten etwa 5 Km zum Gasthaus wo dann ausgiebig gefeiert wurde! Der Traktorsitz wurde vorher auf ein Holzgestell montiert auf meinen UTV-Anhänger verladen und verpackt und am frühen Morgen mit dem UTV ca 5oo m vor dem Gasthaus am Weg abgestellt. Als die Gäste vorbei kamen wurde das Geschenk überreicht und der neue Besitzer konnte den Sitz gleich testen und wurden von Chinesen (Brüder, Schwägerinen, Neffe) begleitet zum Gasthaus chauffiert!

Eugen-1 Eugen-2 Eugen-3 Grumbler-1 Grumbler-2

Einbau!

GrammersitzOriginalsitz samt Grundplatte ausbauen wobei man den Deckel abschraubt! Die Grundschiene vom Grammersitz habe ich direkt am Deckel aufgeschraubt, (Lochabstand 260mm) die Schiene sollte an der Vorderkante etwa 90 mm überstehen, dann schlägt der Sitz bei max. Rückstellung nicht an der Hinterwand an! Weil die Sitzfläche beim Originalsitz etws mehr nach vor geneigt ist habe ich die Grundschiene beim Gramersitz hinten etwas angehoben. (3 Unterlegsscheiben) Um mehr Stabilität zu erreichen hebe ich den vorderen Überstand der Grundschienen mit abgwinkelten Flacheisen an der Stirnwand der Grundkonsole abgestützt!
Den Sitz kann nicht von vorne in die Schiene gefädelt werden (Platz) also samt Konsolendeckel einbauen (Gewicht!) oder die Gleitschiene abschrauben und einfädeln und dann den Sitz auf die montierten Schienen aufschrauben! (hinten mit "kurzem" Imbusschlüssel einhalten)

Einbau-1 Einbau-2 Einbau-3 Einbau 4
Einbau 5 Einbau-6 Einbau 7 Einbau-8

Der Sitz "Grammer Universo" bittet besseren halt an der Rückenlehne eine wesentlich bessere Dämpfung sowie Höhen- und Längsverstellung! Von der 4 stufigen Höhenverstellung kann man nur die beiden unteren Stufen verwenden!

Gekauft bei: http://www.agrar-direct.de/grammer-traktorsitz-universo-basic.html