Retourfahrsensor und 10 Töne-Sirene

Retourfahrsensor:

Die Sensoren habe ich in Alu-Blechstreifen eingelassen und an der Nummerntafelhalterung bzw. an der Unterkante der Ladefläche befestigt. Die Kabel wurden entlang des Lichtkabelstranges bis zum Beifahrersitz verlegt. Da das Fahrzeug keinen Retourfahr-Scheinwerfer hat, habe ich "+ bei eingelegtem Retourgang" über einen nichtrastenden Schalter, der im Retourgang vom Schaltgestänge gedrückt wird, hergestellt (+ von der Radiosicherung). Die Steuereinheit habe ich mit Flacheisenbügel an der Radkastenabdeckung hinter dem Tank montiert. Hier ist auch Platz für überschüssige Kabel. Ein abgekantetes Blech,  am Cover oberhalb der digitalen Armatur angeschraubt, trägt den Monitor.

Materialkosten: Sensor € 30,00

So habe ich die Geräte in meinem Explorer Grumbler angeschlossen:

Schaltplan-Retourfahrsensor [37.5 KB]

steuereinheit-hinter-tank-montiert schalter-kontakt-bei-eingelegten-retourgang monitor-für-retourfahrsensor sirene-mit-10-versch-tönen-animal-alarm sirenenlautsprecher

  Sirene mit Animal- und Alarmtönen:

Die Zentraleinheit der Sirene habe ich in der Mitte unter dem Armaturenbrett montiert. Den + für die Stromversorgung habe ich vom Druckschalter des Retoursensors abgezweigt, so könnte ich alternativ auf der anderen Seite des Schalters anschließen und hätte einen Warnton bei eingelegtem Retourgang, wenn die Sirene eingeschaltet ist. Den Lautsprecher habe ich am Rahmen zwischen Kühler und Differntial mit einer Adapterplatte (aus 2-mm-Blech hergestellt) montiert.

Materialkosten: Sirene € 15,00

 

Bezugsquelle: (Retourfahrsensor, Sirene, Armlehne..)

http://stores.ebay.de/TuningProfis?_trksid=p4340.l2563